089 / 4516 2938 info@philippinen-tours.de

Pin@y Reisen – für philippinische Mischlinge

Alleine in Deutschland leben etwa 19000 philippinische Staatsbürger, drei Viertel davon Filipinas bzw. „Pinays“ und etwa vier bis fünf tausend Filipinos (Pinoys), welche meist verheiratet sind und Kinder haben. Diese Kinder sind deutsch-philippinische Mischlinge, welche zwei verschiedenen Welten angehören, doch oft nur wenig mit den Philippinen zu tun haben. Schätzungsweise leben ca. 40000 bis 50000 deutsch-philippinische Mischlinge in der BRD.

Auf uns kommen immer häufiger philippinische Mischlinge zu, welche eine Reise auf die Inseln unternehmen möchten, aber nicht wissen, wohin. Fragen wie: „sind die Philippinen nicht zu gefährlich?“ oder: „Gibt es noch andere Reiseziele als Palawan und Boracay?“ wurden uns schon oft gestellt. Viele Philippineninteressierte scheinen eine gewisse Reiseangst zu haben – vor allem, wenn es um südlichere Regionen wie Mindanao geht.

Wir zeigen euch das wunderschöne Mindanao!

Wir zeigen euch das wunderschöne Mindanao!

Das Team von Philippinen Tours hat schon einige Reisen in exotischere Regionen auf den Philippinen durchgeführt und möchte speziell für die Zielgruppe der Deutsch-Filipinos auch passende Reisen anbieten. Das Ziel soll es sein, die philippinische Kultur im Austausch mit den Einheimischen zu erleben und das Land wirklich kennenzulernen. Und das geht unserer Meinung nach nicht sonderlich gut beim Partymachen auf Boracay.

Wir organisieren abwechslungsreiche Touren, auf denen man die Philippinen authentisch erlebt. Dabei reisen wir meist so wie es die Einheimischen vor Ort auch tun: mit Bussen, Vans, Sikad-Sikads, Tricycles, Jeepneys, Habal-Habals und natürlich auch mit dem Flugzeug. Wir besuchen gemeinsam historisch interessante Orte, gehen auf philippinische Märkte, Feste (Fiestas), machen Island-Hopping-Touren, grillen Fisch am Strand und trinken auch mal ein San Miguel oder ein Glas Tanduay-Coke.

Island-Hopping mit Philippinen Tours

Geht mit uns auf Philippinen-Tour zum Island Hopping!

Diese Reisen eignen sich selbstverständlich nicht nur für „Semipinays / Semipinoys“ bzw. „Halbfilipinas / Halbfilipinos“ sondern auch für alle anderen Interessierten, die Land und Leute „live“ erleben wollen. Auch „rein“ deutsche Gäste, Spanier, weitere Europäer und Australier konnten wir schon mit unseren Touren auf diese Art begeistern.

Die Philippinen individuell entdecken

Marion und Charline waren mit uns im Februar 2014 auf Pin@y Tour und haben die Philippinen in ihrer Vielfalt mit uns erlebt

Wenn ihr Interesse an einer solchen Tour habt, dann schreibt einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Pin@y-Tour“ an info@philippinen-tours.de, und wir halten euch auf dem Laufenden!

Pin@y Reisen – für philippinische Mischlinge: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...





Lesen Sie hier mehr über die Mission von Philippinen Tours. Informationen zu unseren Touren gibt es auf dieser Seite. Günstige Hotelangebote gibt es bei www.agoda.com* und www.booking.com*. Weitere Literatur gibt es in dieser Übersicht.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: