Philippinen Strände: die schönsten Strände im Land der 7107 Inseln

Wer die schönsten Strände der Welt entdecken möchte, kommt nicht daran vorbei, auch einmal eine Reise auf die Philippinen zu wagen.

Denn dort, wo es 7107 Inseln gibt, gibt es naturgemäß auch eine ganze Menge schöner Strände. Um denjenigen, welche die Philippinen bisher noch nicht kennen und lieben gelernt haben, eine kleine Auswahl bereitzustellen, haben wir uns die Mühe gemacht, die aus unserer Sicht schönsten Strände der Philippinen in diesem Artikel zusammenzutragen. Natürlich sind wir uns dessen bewusst, dass der Begriff „schön“ sehr subjektiv ist, weshalb wir unseren Lesern die Möglichkeit bieten wollen, die hier präsentierten Philippinen-Strände in einem Kommentar zu bewerten oder weitere vorzustellen.

Traumhafter Strand in der Nähe von Sabang

Wundervolle Philippinen-Strände gibt es vor allem auch auf Palawan, insbesondere in der Nähe des kleinen Fischerdorfes Sabang. Palawan zählt unter Individualtouristen nach wie vor zu den Geheimtipps auf den Philippinen, zumal die große Insel im Westen des Landes noch nicht massentouristisch erschlossen ist.

Sabang Beach, Palawan

Sabang Beach, Puerto Princesa, Palawan

Neben Sabang bietet auch El Nido im Norden von Palawan sehr schöne Strände, die zum Baden und Faul-in-der-Sonne-liegen einladen.

Feiner Sandstrand im Osten von Mindanao

Auch der Osten der Philippinen hat 1a-Traumstrände zu bieten, vor allem die schöne Ostküste von Mindanao. Dieser tolle Strand befindet sich in der Nähe der Stadt Tandag und ist trotz seiner Schönheit und hohen Qualität überraschend unbekannt. Spitze Steine gibt es hier nicht, was einen ultimativen Badespaß zu garantieren verspricht.

Weißer Strand auf Siargao
Traumhaft schöne Philippinen-Strände können des Weiteren auf der Insel Siargao gefunden werden. Wie Palawan im Westen der Philippinen ist Siargao im Osten der Inselrepublik keineswegs bekannt wie ein bunter Hund.

Wenn Touristen und Urlauber den Weg nach Siargao finden, dann sind das meist Surfer oder Einheimische. Vor allem im September und Oktober laden große Wellen vor der Küste Siargaos zum Wellenreiten ein. Aber auch Urlauber, die keine allzu große Affinität zum Surfen haben, können auf der Insel tolle Abenteuer erleben. In Anbetracht derart schöner Strände, ist das auch nicht gerade verwunderlich…

Dakak Park & Beach Resort

Im Nordwesten der großen Insel Mindano befindet sich das Dakak Park & Beach Resort mit diesem sehenswerten Strand. Erreichen kann man dieses Resort am besten von Dapitan oder Dipolog aus.

White Sand Beach auf Boracay

Einer der bekanntesten und schönsten Strände nicht nur der Philippinen, sondern der ganzen Welt, ist der White Sand Beach auf Boracay. Dieser wunderbare Strand ist so lang, dass Touristen sich hier sicher nicht gegenseitig auf die Füße treten müssen, um den Strand in all seiner Schönheit genießen zu können.

Eine Vielzahl von Reise-Institutionen wählen den White Sand Beach auf Boracay alljährlich zu den besten und schönsten Stränden der Welt. Kein Wunder also, dass sich die philippinische Insel Boracay unter Badeurlaubern immer größerer Beliebtheit erfreut.

Saud Beach in Pagudpud

Ein Juwel ist zudem der Saud Beach in Pagudpud ganz im Norden der Philippinen. Die Stadtgemeinde in der Provinz Ilocos Norte ist berühmt für ihre weißen Strände, die zweifelsohne mit den schönsten Stränden der Welt mithalten können. Hier Urlaub zu machen, erfreut die Herzen vieler Badetouristen.

Pagudpud liegt ganz im Nordwesten der Insel Luzon und ist am einfachsten über einen Flug nach Laoag und anschließender Fahrt mit einem Van zu erreichen; alternativ ist auch die Anreise von Manila aus per Bus möglich; allerdings ist die erste Variante schneller und angenehmer.

Weißer Strand auf der Insel Calangaman

Nordöstlich der Insel Cebu liegt die kleine Tropeninsel Calangaman, wo dieser weiße Strand zu finden ist. Das Inselchen kann am besten über Malapascua erreicht werden, ein Eiland, das ebenfalls mit wunderschönen Stränden aufwarten kann.

Schneeweißer Strand auf White Island

Foto: Elisabeth Stumpf

Der letzte von uns in diesem Beitrag vorgestellte Strand ist der schneeweiße Beach auf White Island in der Nähe von Camiguin. Wer beim Betrachten dieses Bildes kein Fernweh bekommt, hat vermutlich eine große Abneigung gegen Sonne, Strand und Meer, oder?

[Update vom 8.7.13]
Dieses Jahr konnten wir im April im Osten Mindanaos einen weiteren Strand auf den Philippinen ausfindig machen, der unser Herz höher schlagen ließ: es handelt sich um einen Beach nahe Mati City, den wir in unserem Beitrag über den Mindanao-Road-Trip vorgestellt haben:

Mati City Beach

Traumhafter Strand nähe Mati City im Osten von Mindanao. Foto: Eva M.

Und das Ganze mit passendem Sonnenuntergang können wir gleich auch noch liefern:

Sonnenaufgang am Strand nähe Mati City

Traumhaft, oder? 😉 Foto: Eva M.

[Update vom 1.1.14]
Passend zum Jahresanfang haben wir noch ein paar weitere Strände, die einen Besuch wert sind:

Willy´s Rock, Boracay Island

Boracay Beach

Willy´s Rock, Boracay Island


Bei der Auflistung der schönsten philippinischen Strände darf natürlich auch Willy´s Rock auf Boracay nicht fehlen. Das Foto stammt von Bea Vaca – genauso wie das folgende:

Alegria Beach, Siargao Island

Strand von Alegria, Siargao Island

Alegria Beach, Siargao Island


Auf unserer Inselrundfahrt, die wir hier gefeatured haben, sind wir unverhofft auf einen weiteren unheimlich schönen Strand gestoßen: den Alegria Beach im Norden Siargaos, der zu unseren persönlichen Top 3 gehört.

Dieser Beitrag nimmt Teil an der Blogparade von www.faszination-suedostasien.de zum Thema „Die schönsten Strände Südostasiens“ (Link). Wer noch einen weiteren Strand hat, der in unserer Sammlung nicht fehlen sollte, schreibt uns gerne einfach eine E-Mail an info[at]philippinen-tours.de!

Philippinen Strände: die schönsten Strände im Land der 7107 Inseln: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,50 von 5 Punkten, basieren auf 14 abgegebenen Stimmen.
Loading...

About Mel

Mel war mittlerweile auch schon zehn Mal auf den Philippinen und hat u.a. schon den Mount Malindang (fast ganz) bestiegen und die wunderschöne Ostküste Mindanaos für sich entdeckt.

, , , , , , ,







Lesen Sie hier mehr über die Mission von Philippinen Tours. Informationen zu unseren Touren gibt es auf dieser Seite. Günstige Hotelangebote gibt es bei www.agoda.com* und www.booking.com*. Weitere Literatur gibt es in dieser Übersicht.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

2 Responses to Philippinen Strände: die schönsten Strände im Land der 7107 Inseln

  1. Dietmar Urban 18/03/2016 at 10:09 am #

    Strand in Siargaro, habe sehr schoen im Norwegian Dreams gewohnt, ist feinsandig und ruhig aber schwimmen nicht moeglich, voll Steine auch an anderer Stelle dieser Insel war ich vor 2 Jahren, Strand okay aber im Wasserlauern die Seeigel!
    Ich mag dieses Land und war von 1882 bis heute ueber 15 mal in den Phils, Wo ein
    Stueck Strand ist, werden leider die Preise angehoben und durch arrogantes Auftreten
    des Resortpersonal die Touristen vergrault.
    Ausserdem sind die Straende in den Phils, gegenueber, Vietnam, Thailand und Cambodscha, viel schwieriger und zeitaufwendiger zu erreichen. Das ist nun mal Fact!

    Beste Gruesse aus Manila,
    Dietmar Urban

Trackbacks/Pingbacks

  1. Blogparade: Die schönsten Strände Südostasiens › Brunei, Indien, Indonesien, Kambodscha, Laos, Malaysia, Malediven, Myanmar, Philippinen, Reiseziele, Thailand, Vietnam › Faszination Südostasien - 03/01/2014

    […] Der Sabang Beach liegt nahe Puerto Princesa auf der Insel Palawan. Einen Bericht findest du auf der Seite Philippinen Tours. […]

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren