089 / 4516 2938 info@philippinen-tours.de

Philippine Airlines (PAL)

Die heimische Fluglinie Philippine Airlines (abgekürzt PAL) ist nicht nur die älteste kommerzielle Fluggesellschaft auf den Philippinen, sondern in ganz Asien. Sie wurde im Jahre 1941 gegründet und fliegt von ihren Hauptdrehpunkten Ninoy Aquino International Airport (NAIA), Clark International Aiport und Mactan-Cebu International Airport aus über 30 nationale und über 40 internationale Flughäfen an.

Philippine Airlines, PAL

Philippine Airlines ist die älteste kommerzielle Fluglinie Asiens

Philippine Airlines mit neuen Zielen

Die einstmals recht bedeutende Airline hatte nach der Finanzkrise in Asien 1997 große Schwierigkeiten. Sie musste zahlreiche Flugverbindungen streichen und auf ein Minimum reduzieren – sowohl international als auch national.

Nun haben die Entscheider von Philippine Airlines allerdings ein großes Ziel vor Augen: Sie möchten wieder in die erste Liga der asiatischen Carrier aufsteigen.

In der Zwischenzeit hat PAL allerdings Konkurrenz bekommen: Die Billigfluglinie Cebu Pacific Air konnte seit der Gründung 1988 und Aufnahme des Betriebs 1996 vor allem auf dem heimischen Markt die Lufthoheit an sich reißen und hat Philippine Airlines in 2010 bei den absoluten Fluggastzahlen überholen können.

Youtube-Video: „The Heart of the Filipino“

Doch PAL gibt sich kämpferisch und möchte vor allem im hochwertigen Segment wieder Boden gut machen. Gleichzeitig soll der zum 75-jährigen Jubiläum in 2016 eingeführte Slogan „The Heart of the Filipino“ den Einheimischen wieder ins Gedächtnis rufen, wer die Nummer 1 im Land ist bzw. sein soll.

Internationale und nationale Destinationen

Flüge mit Philippine Airlines von Deutschland aus gibt es schon lange nicht mehr. Internationale Fluggäste aus Europa können mit Philippine Airlines derzeit nur von London Heathrow aus direkt nach Manila fliegen. Abgesehen davon liegen die meisten weiteren Ziele in (Südost)-Asien, im Mittleren Osten, in Nordamerika und Australien.

Die Konkurrenz für Philippine Airlines ist groß, nicht zuletzt von arabischen Fluglinien wie Etihad Airways oder auch Emirates.

Wichtige nationale Flugverbindungen gehen nach Cebu, Davao oder auch Boracay. Daneben fliegt PAL zahlreiche weitere wichtige philippinische Flughäfen an, wobei der Konkurrent Cebu Pacific Air einige Destinationen mehr bedient.

Das Thema Sicherheit bei Philippine Airlines

Sicherheit wird bei PAL groß geschrieben, und derzeit ist Philippine Airlines die einzige Fluglinie des Landes, welche von der International Air Transport Association (IATA) im Februar 2007 akkreditiert wurde.

Im Rahmen unserer Rundreisen vermitteln wir sowohl Flüge von Philippine Airlines als auch von weiteren heimischen Fluggesellschaften. Neben Cebu Pacific Air wären da u.a. noch Air Asia, Air Swift und Skyjet zu nennen.

Weitere Informationen und aktuelle Verbindungen finden Sie auf der offiziellen Website www.philippineairlines.com.
Philippine Airlines (PAL): 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.

Loading...






Lesen Sie hier mehr über die Mission von Philippinen Tours. Informationen zu unseren Touren gibt es auf dieser Seite. Günstige Hotelangebote gibt es bei www.agoda.com* und www.booking.com*. Weitere Literatur gibt es in dieser Übersicht.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: